Landkreis Landshut
Zum Landratsamt

Immer gut informiert mit BIWAPP

Die Bürger schnell und direkt informieren, wenn es darauf ankommt. Das ist wichtig – und im Internetzeitalter zum Glück ganz leicht. Der Landkreis Landshut nutzt dafür die BIWAPP-App. Wichtige Nachrichten aus unserer Behörde, Warnhinweise und Gefahrenmeldungen bekommen unsere Landkreisbürger so direkt aus dem Landratsamt aufs Handy.

Vom Unterrichtsausfall bis zur Unwetterwarnung – der kurze Draht zum Landratsamt

BIWAPP – das steht für „Bürger Info & Warn App“. Die App wird mittlerweile bundesweit von zahlreichen Kommunen und Landkreisen in ganz Deutschland genutzt. Im Landkreis Landshut ist sie bereits seit 2017 im Einsatz. „Als service-orientierte Behörde war es uns ein Anliegen, unsere Bürger zusätzlich zu unserer Landkreis-Homepage aktuell und schnell informieren zu können“, sagte Landrat Peter Dreier zur Einführung des Angebots. Nach fünf Jahren steht fest: Die App hat sich voll und ganz bewährt.

Bis zu 40.000 Nutzer empfangen die Push-Nachrichten

Die Push-Funktion, die wichtige Nachrichten direkt auf den Startbildschirm der Nutzer schickt, macht die App zum perfekten Kommunikationskanal für das Landratsamt Landshut. Bis zu 40.000 Nutzer empfangen die Warn- und Informationshinweise unserer Behörde. Gerade in der Hochphase der Corona-Pandemie war der kurze Draht zu den Bürgern wichtig, um sie transparent und aus erster Hand über die aktuelle Situation im Landkreis Landshut zu informieren: über Schutz-Maßnahmen, die Dynamik der Infektionswelle in den verschiedenen Kommunen im Landkreis Landshut und über kurzfristige Impfangebote.

Doch auch ganz ohne Pandemie wollen immer mehr Bürger unsere Behördeninformationen direkt aufs Smartphone, wie die ständig steigenden Nutzerzahlen zeigen. Über BIWAPP warnen wir zum Beispiel vor drohenden Unwetterereignissen, verschicken Verkehrsinformationen zu Baustellen und Umleitungen oder informieren über kurzfristige Unterrichtsausfälle im Landkreis.

Schnittstellen mit dem Warnsystem des Bundes

Mit der BIWAPP-App kann sich der Nutzer aber nicht nur aktuelle Meldungen aus dem Landkreis Landshut aufs Handy holen. Die App übermittelt für den jeweiligen Standort auch die Katastrophenmeldungen aus dem Warnsystem des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) sowie Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes ab Warnstufe 3.

Aus welchen Themenbereichen und aus welchem Umkreis bzw. zu welchen Standorten die App Meldungen anzeigt, das legt dabei der Nutzer über das Einstellungsmenü selbst fest. Praktisch ist auch die Notruffunktion der App. Sie stellt eine direkte Verbindung zu Polizei und Feuerwehr her und ermöglicht die Anzeige des aktuellen Aufenthaltsortes.

BIWAPP gibt es gratis im Apple-Store für Geräte mit iOS-Betriebssystem und im Google Play Store für Android-Smartphones. Mehr Informationen rund um BIWAPP gibt es hier.

Mit der BIWAPP-App schickt das Landratsamt Landshut wichtige Informationen direkt auf die Smartphones der Bürger. Foto: ©Marktplatz.GmbH
Immer gut informiert mit der BIWAPP-App.

Die neuesten Geschichten

https://landkreis-la.de/api/wp-content/uploads/2024/02/Fahrtraining-am-Simulator_1-1-scaled.jpg
Virtueller Einsatz – mit Blaulicht und Sirene
https://landkreis-la.de/api/wp-content/uploads/2024/02/44A8900_LKW_mit_Rapsfeld-scaled.jpg
Die Entsorgungs-Profis
https://landkreis-la.de/api/wp-content/uploads/2024/01/Vortrag_Fotobearbeitung-am-Handy.jpg
Hier werden Senioren fit fürs Web 4.0
https://landkreis-la.de/api/wp-content/uploads/2024/01/Time-Trails-Trinkgeschichten-Bruckberg-Schloss-Luftbild-Maximilian-von-Korff-scaled.jpg
Die Geschichte geht weiter
)